Dr. Vollrath Wiese, geboren 02.09.1962 in Bevensen, verheiratet, zwei Töchter, lebt seit 1968 in Cismar/Ostholstein. Seit 1979 Museumsleiter (s.u.), 1980 Abitur, Studium an der Christian-Albrechts-Universität und der Pädagogischen Hochschule in Kiel, 1984 Erstes Staatsexamen als Grund- und Hauptschullehrer, Promotionsstudium an der Pädagogischen Hochschule Kiel, 1988 Promotion zum Doktor der Erziehungswissenschaften (Dr. sc. paed.) mit museumspädagogischer Dissertation "Ökologie im Museum ..." im Hauptfach Didaktik der Biologie, danach Grund- und Hauptschullehrer (Vorbereitungsdienst in Norderstedt, danach in Sieversdorf b. Malente und in Neukirchen b. Heiligenhafen), ab September 2009 nur noch Museumsleiter und Biologe.

Seit 1974 malakozoologische Arbeiten, 1979 Eröffnung des privaten Naturmuseums "Haus der Natur - Cismar" (bis heute mehr als 650 000 Besucher) mit wissenschaftlichem Schwerpunkt in der Molluskenkunde. 1982-1990 Erfassung und Kartierung der Land- und Süßwassermollusken in Schleswig-Holstein, nach Publikationen 1989-1991 fortgeschrieben und bis heute aktualisiert. In Deutschland Spezialist für Binnenmollusken. Zahlreiche Freilanduntersuchungen, berät regelmäßig Biologen bei der Bestimmung von Mollusken für wissenschaftliche Arbeiten und Gutachten.

Bildautor von tausenden wissenschaftlicher Fotos in Publikationen im In- und Ausland. Webmaster diverser Informationsplattformen im Internet, unter anderem www.cismar.de, www.hausdernatur.de, www.mollusca.net, www.mollbase.de, www.kinder-tierlexikon.de. 

Seit 1981 mehr als 230 wissenschaftliche oder populärwissenschaftliche Veröffentlichungen, seit 1989 Herausgabe einer eigenen internationalen wissenschaftlichen Zeitschriftenreihe ("Schriften zur Malakozoologie"), seit 1997 Herausgabe der Monatsblatt-Reihe "Tier des Monats", seit 2009 Mitherausgeber der "Mitteilungen der Deutschen Malakozoologischen Gesellschaft".

Mitglied in Naturschutzverbänden und in zahreichen nationalen und internationalen wissenschaftlichen Verbänden und Fachgesellschaften der Weichtierkunde.

Seit 1983 aktives Mitglied der Projektgruppe Molluskenkartierung in der Bundesrepublik Deutschland; seit 1992 durch das Bundesumweltministerium anerkannter Sachverständiger im Sinne des Washingtoner Artenschutzübereinkommens und der Bundesartenschutzverordung. Seit 1993 erster Vorsitzender der Deutschen Malakozoologischen Gesellschaft.

Haus der Natur – Termine

Mittwoch 19. Dezember, 10:00–19:00
Naturmuseum geöffnet
Donnerstag 20. Dezember, 10:00–19:00
Naturmuseum geöffnet
Freitag 21. Dezember, 10:00–19:00
Naturmuseum geöffnet
Samstag 22. Dezember, 10:00–19:00
Naturmuseum geöffnet
Sonntag 23. Dezember, 10:00–19:00
Naturmuseum geöffnet
Bildungspartner für Nachhaltigkeit
Meeresbürger - Meer erleben. Meer schützen.
Find us on Facebook

Weitere eigene Projekte:

kindertierlexikon

Das Kinder-Tierlexikon ist ein interaktives Projekt von und für Kinder, jeder kann Texte lesen oder sich auch selbst als Text- oder Bildautor beteiligen. 

Mollusca

Mollusca.de und mollbase.de sind Seiten, auf denen viele wissenschaftliche Informationen über Mollusken und Malakozoologie zu finden sind.

Cismar

Cismar.de stellt das Klosterdorf Cismar und seine Besonderheiten und attraktiven Angebote vor. Hier finden sie auch Terminhinweise und Informationen.